Heuer Gottfried (Hrsg.)

2. Internationaler Otto Gross Kongress Burghölzli, Zürich 2000

5,00 

3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Beiträge u.a. von Hermann Müller (Otto Gross, C. G. Jung und die Anarchisten von Ascona), Jennifer Michaels (Gross und das Konzept des Matriarchats), Albrecht Götz von Olenhusen (Die Prozesse von Hans Gross gegen Otto und Frieda Gross). Texte teilweise englischsprachig. Der umfassendeste Beitrag ist von Hubert van den Berg: Otto Gross und die Imagination und Repräsentation des Sexuellen im Kreis der Züricher Dadaisten. Zudem geht es um den „Weckruf an alle Unterdrückten“ und seinen mutmaßlichen Verfasser Robert Scheidegger (1908 wurden Albert Reitze und Johannes Nohl – u.a. langjähriger Freund von Erich Mühsam – in der Schweiz verhaftet, weil sie bei den Feiern zum 1. Mai dieses radikale Flugblatt verteilten).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 343 S., kart.

Autor

Erscheinungsort

Marburg

Erscheinungsjahr

2002

ISBN/ISSN-Nummer

3-936143-01-4

Verlag