Benser Günter, Schneider Michael (Hrsg.)

Bewahren, verbreiten, aufklären – Archivare, Bibliothekare und Sammler der Quellen der deutschsprachigen Arbeiterbewegung

13,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Ergänzender Titel zur Frühsozialismus-Bibliothek von Manfred Hahn (Informationen hierzu auf Anfrage). Verdeinstvoller Sammelband mit rund 60 Kurzbiographien (allerdings recht unterschiedlicher Qualität), der die Bedeutung der oft jahrzehntelangen, vielfach unter grossen Aufopferungen geleisteten Arbeit der dargestellten Persönlichkeiten aufzeigt. Erarbeitet in Kooperation vom Förderkreis Archive und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung und Archiv der sozialen Demokratie der FES.U.a. zu Friedrich Wolfgang Adler (Autor: Wolfgang Maderthaner), Ernst Drahn (Peter Gohle), Alfres Eberlein (Kurt Metschies), Heinz Gittig (K. Metschies), Fritz Hüser (Hanneliese Palm), Paul Kampffmeyer (P. Gohle), Sophie Liebknecht/ Susanne Leonhard (Elisabeth Ittershagen), Carl Grünberg (Christoph Stamm), Anton Menger (Gerhard Oberkofler), Richard Müller (Ralf Hoffrogge), Max Nettlau (Rainer Holze), Max Oppenheimer (Barbara Bromberger/ Karl-Heinz Jahnke), Theo Pinkus (Brigitte Walz-Richter), Annie van Scheltema-Kleefstra (Eckhard Müller), Olga K. Senekina (Heinrich Gemkow), Josef Stammhammer (K. Metschies), Emil O. Weller (Inge Kießhauer).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 374 S., kart.

Autor

Erscheinungsort

Bonn

Erscheinungsjahr

2009

Verlag