Brembs Dieter

Brembs´ Tierleben – Vierhundertund siebenundzwanzig und einige mehr unmögliche Tiere zum Schutze derselben versammelt und vorgestellt, gezeichnet und beim Namen genannt sowie mit den nötigen Erklärungen versehen

5,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Reichhaltig illustrierter Band. „Alle Möglichkeiten für mögliche Tiere sind bald erschöpft“, so heisst es wohl realistisch düster, doch wendet der Autor sich dann ins Satirische, denn „es wird Zeit für die unmöglichen Tiere“.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Einband lichtrandig, sonst gut erh., 280 S., viele schwarz-weisse Illustr., Pappband, geb.

Auflage

EA

Autor

Erscheinungsort

Weinheim, Basel

Erscheinungsjahr

1974

ISBN/ISSN-Nummer

3-407-80501-2

Verlag