Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Hrsg.)

Chancengleichheit qua Geburt? – Bildungsbeteiligung in Zeiten der Privatisierung sozialer Risiken

5,00 

3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Anfang 2006 kam ein besorgter UNO-Sonderberichterstatter nach Deutschland, um sich ein Bild vom prekären Bildungssystem und seinen Defiziten (bezüglich Chancengleichheit und Teilhabe an Bildung in den verschiedenen sozialen Schichten sowie der Eingliedrung von Migrantenkindern in das Bildungswesen der BRD ) zu machen – eine schallende Ohrfeige für die BildungspolitikerInnen, doch der Aufschrei der öffentlichen Empörung blieb ebenso aus wie Protestaktionen gegen die zunehmende soziale Polarisierung. Im vorliegenden Heft liegt der Schwerpunkt der Beiträge allerdings weniger auf Kindergärten oder Kinderarmut, sondern auf dem Hochschulsystem – schliesslich ist das Heft von einer WissenschaftlerInnen-Vereinigung herausgegeben. Weitere Beiträge gelten der Ausbildung und beruflichen Bildung, der Weiterbildung – lebenslanges Lernen – im zeitalter von Hartz IV und der Bildungstheorie.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

das empfindliche Cover berieben, innen sonst sehr guter Zustand, 79 S., DIN A 4, kart.

Reihe

BdWi-Studienheft 3

Autor

Erscheinungsort

Marburg

Erscheinungsjahr

2005

ISBN/ISSN-Nummer

3-924684-97-9

Verlag