Mynona (d.i. Salomo Friedlaender)

Das Nachthemd am Wegweiser und andere höchst merkwürdige Geschichten des Dr. Salomo Friedlaender

14,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Mit Illustrationen von Peter Laube. Mynona (1871-1946) schrieb u.a. in der expressionistischen Zeitschrift „Die Aktion“ von Franz Pfemfert und gründete mit Anselm Ruest 1919 den Max-Stirner-Bund, der auch die nach Stirners Hauptwerk „Der Einzige und sein Eigentum“ benannte Zeitschrift „Der Einzige“ herausgab. Mynonas Texte kombinieren expressionistische und dadaistische Elemente mit den Formen der Parodie und Groteske.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Einband an den Kanten bestossen, das holzhaltige Papier gebräunt, sonst gut erh., 264 S., Pappband, geb.

Autor

Erscheinungsort

Berlin

Erscheinungsjahr

1980

Verlag