Angebot
Sickler J.V. (Johann Volkmar)

Der teutsche Obstgärtner

32,00  16,00 

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: 46861 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Bilder (ca. 400 Arten/ Sorten) aus dem „Deutschen Obstgärtner“, der zwischen 1796 und 1804 in Einzellieferungen erschien. Der vollständige Titel war „Der teutsche Obstgärtner oder gemeinnütziges Magazin des Obstbaues in Teutschlands sämmtlichen Kreisen, verfasset von einigen practischen Freunden der Obstcultur“. Wer kennt heute noch den „Gestreiften Birnenkalvill“ (eine Apfelsorte!), den „englischen Pipping“, den „Forellenhartig“, den „gelben Fenchelapfel“, die „Schafsnase“, die „Gute Graue“ (eine Birnensorte), den „Frauenschenkel“ (dito), die „Kaiserbirne mit dem Eichenblatt“, die „Schweizerhose“, die „Schmalzbirne“ etc.? Hier sind sie und viele andere heute vielfach vergessene oder untergegangene Sorten abgebildet! Systemvoraussetzungen: PC 386 oder höher, empfohlen ab Windows 95, Grafikkarte mit einer Auflösung von mindestens 32.000 Farben, ggf. Tintenstrahldrucker in hoher Auflösung.

Zusätzliche Information

Gewicht200 g
Zustand

4 CD´s (Band 1-7, 8-13, 14-18, 19-22)

Autor

Erscheinungsort

München

Erscheinungsjahr

ohne Jahresangabe

Verlag