Schmidt Annie M. G.

Die geheimnisvolle Minusch

6,50 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 68138 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

CD; nach dem gleichnamigen Buch von Annie M. G. Schmidt (dt.EA Oetinger Verlag, Hamburg 1971): der ziemlich erfolglose, schüchterne Zeitungsredakteur Tibbe sieht eines Tages eine junge, grüngekleidete Frau auf einem Baum – sie war vor einem Hund dorthin geflüchtet und benimmt sich auch sonst recht eigenartig, mit ihrer Vorliebe für Fisch und ihrem nächtlichen Aktivitätsdrang auf den Dächern. Denn Minusch, so heisst die Frau, ist eigentlich eine Katze. Für Tibbe ist sie die Rettung, war seine Stelle bei der Zeitung doch schon recht wackelig und nun wird Tibbe über die Katzenpresseagentur laufend mit Neuigkeiten versorgt. Ja, Tibbe wird zum Starreporter – bis er einen kritischen Bericht über den „Wohltäter“ der Stadt, Herrn Ellenmeet (Besitzer einer Chemiefabrik und Vorsitzender des Tierschutzvereins) bringt. Niemand glaubt ihm zunächst. Doch Minusch und ihre KatzenfreundInnen lassen sich einiges einfallen, um Ellenmeet schliesslich doch sehr wirkungsvoll vor der halben Stadt blosszustellen. Übersetzt aus dem Niderländischen von Silke Schmidt.

Zusätzliche Information

Gewicht200 g
Zustand

Pappcover an den Kanten bestossen, sonst gut erh., ca. 55 Min. Laufzeit

Autor

Erscheinungsort

Berlin

Erscheinungsjahr

2005

ISBN/ISSN-Nummer

3-89813-430-X

Verlag