Helgason Hallgrímur

Eine Frau bei 1000 Grad – Roman

14,95

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 67389 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Anhand einer Frauengeschichte wird ironisch die Geschichte Islands vom Ende der 1920er Jahre an aufgearbeitet, das Buch ist dabei wunderbar ketzerisch: „Ich gebe nichts auf Gott. Er ist nichts anderes als eine Anmaßung von uns Menschen, um uns wichtiger zu machen als alles andere. Haben die Kühe sich etwa einen Rindviehjesus erdacht? Nicht einmal der Löwenzahn glaubt an Gott, und er ist doch die dümmste aller Blumen“ (S. 169). Aus dem Isländischen von Karl-Ludwig Wetzig.

Zusätzliche Information

Gewicht600 kg
Zustand

sehr guter Zustand, 400 S., Pappband, geb., m. OU

Autor

Erscheinungsort

Stuttgart

Erscheinungsjahr

2011

ISBN/ISSN-Nummer

978-3-608-50112-4

Verlag