Stroux Marily, Dohrn Reimer

„Es ist leichter in den Himmel zu kommen als nach Europa“ – Blinde Passagiere

6,40 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Das Buch beschreibt den Alltag blinder Passagiere in europäischen Häfen, Zustände, die weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit Realität in der Wohlstandsgesellschaft sind. Die AutorInnen schildern aber auch Solidarität von Seeleuten und UnterstützerInnen und zeigen, dass Menschlichkeit in der „Festung Europa“ möglich ist – mensch merkt dem Buch wohltuend an, dass es selbst aus der Unterstützungsarbeit heraus entstanden ist, kein Theorieschinken, sondern ein Reader aus der Mitte antirassistischer Arbeit, anschaulicher als eine noch so kluge soziologische Analyse, zudem hervorragend bebildert!

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 127 S., Format 21 x 22 cm, Abb., Klappenbroschur

Autor

Erscheinungsort

Frankfurt

Erscheinungsjahr

1998

ISBN/ISSN-Nummer

3-86099-124-8

Verlag