Ariés Philippe

Geschichte der Kindheit

10,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Als sehr gründliches und anschauliches Werk ist dieses Buch das Standardwerk zur Entstehungsgeschichte der moralischen Institutionen „Kindheit“ und „Familie“ im 15. und 16.Jahrhundert und aufgrund der unterhaltsamen Schreibweise zugleich ein Lesespass. Deutlich wird, wie das Kind zum „Kind“ gemacht wird, damit es anschliessend durch Erziehung zum „Erwachsenen“ gemacht werden kann. Lesen!

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

gut erh., 590 S., Pappband, geb., m. OU

Auflage

(dt.EA 1975, OA Plon, Paris 1960)

Autor

Erscheinungsort

München

Erscheinungsjahr

1977

ISBN/ISSN-Nummer

3-446-12015-7

Verlag