Anz Thomas

Gesund oder krank? – Medizin, Moral und Ästhetik in der deutschen Gegenwartsliteratur

34,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Themen u.a.: Krankheit als Sanktion; Krankheitsstigma; Gesundheit, Krankheit und literarische Norm; Die Politisierung des Privaten und die Privatisierung der Politik; Wahnsinn und Weiblichkeit. Texte u.a. folgender AutorInneen werden behandelt: Thomas Bernhard, Peter schneider, Karin Struck, Martin Walser, Botho Strauß, Peter Handke, Heiner Kipphardt, Fritz Zorn, Christa Wolf, Franz Fühmann, Günter Kunert, Gerhard Roth, Jurek Becker, Peter Sloterdijk, Rainald Goetz. Zudem wird auf Debatten, Diskurse iund Theorien eingegangen, von denen sich die Literatur nachhaltig berührt zeigte – etwa Michel Foucault, Gilles Deleuze, Felix Guattari, Norbert Elias, Anti-Psychiatrie, Feminismus, Postmoderne.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

erstes Vorsatzblatt herausgetrennt, Bibl.-Ex., m. Stempel und Sigle, 260 S., kart.

Auflage

Studienausgabe

Autor

Erscheinungsort

München

Erscheinungsjahr

1989

ISBN/ISSN-Nummer

3-476-00652-2

Verlag