Fohrbeck Sebastian

Gewerkschaften und neue internationale Arbeitsteilung

37,50 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Als Dissertation an der Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, eingereicht. Teile des Herrschaftssystems, Bestandteil der Sozialpartnerschaft, Institutionen des Klassenkampfs – was ist die Rolle der Gewerkschaften im entwickelten Kapitalismus? Und wie sehen die Reaktionen der bundesdeutschen Gewerkschaften auf die internationale Arbeitsteilung aus? Dies sind die zentralen Fragestellungen dieser gerade auch vor der Forcierung des weltweiten Lohndumpings im Neoliberalismus seit Ende der 1980er Jahre interessanten Studie (diese Entwicklungen begannen zum Abfassungszeitpunkt des Buches ja gerade mal).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Einband lagerbedingt etwas berieben, sonst gut erh., 334 S., kart.

Reihe

Sozialwissenschaftliche Studien zu internationalen Problemen 75

Autor

Erscheinungsort

Saarbrücken

Erscheinungsjahr

1982

ISBN/ISSN-Nummer

3-88156-229-X

Verlag