Angebot
Götz von Olenhusen Albrecht (Hrsg.)

Hans Gross gegen Otto Gross – Die Geschichte eines Prozesses 1913/ 1914

20,00  10,00 

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: 23410 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Dokumente, Berichte, Bibliographien (von Raimund Dehmlow und Gottfried Heuer) sowie Abbildungen und Faksimiles zum „Fall Gross“ – der angestrebten Entmündigung wegen „Wahnsinns“ von Otto Gross durch seinen Vater, einen bekannten Kriminologen. Als besonderen Bonus enthält diese CD ausserdem als Erstveröffentlichung(!) einen Text von Gross: Zum Solidaritätsproblem im Klassenkampf – Themen der revolutionären Psychologie. Private Nachpressung, d.h. wie selbstgebrannt, aber vom Herausgeber selbst angefertigt, also keine Raubkopie.

Zusätzliche Information

Gewicht200 g
Autor

Erscheinungsort

Freiburg

Erscheinungsjahr

ca. 2003

Verlag