Brandt Eva, Buchholz Martina

Iss Deinen Brei und halt Dein Maul – Fotodokumentationen über die Kinder in Tschernobyl

5,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Fotodokumentationen über die Kinder in Tschernobyl, dnenen dieses Buch gewidmet ist. In über 100 Fotos ist 10 Jahre nach dem Reaktorunglück die Lebenswirklichkeit der Kinder festgehalten. Angela Merkel & Co., die noch 25 Jahre nach Tschernobyl die Laufzeiten der AKW´s verlängerten (um sich nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Atommeiler Fukushima 2011 dann geläutert zu geben), hätten es, wären sie nicht so lobbyhörig, längst wissen können, dazu brauchte es die Katastrophe in Japan nicht: Atomenergie ist faktisch unkontrollierbar, das Problem sind nicht „kommunistische Schrottreaktoren“ (wie es der bayrische Ministerpräsident Franz Josef Strauss 1986 noch darstellte), sondern der Atomstaat muss totalitär sein (wie es in den 70er Jahren schon Robert Jungk erkannte), und nicht einmal dann ist diese Technologie wirklich beherrschbar. Insofern ist die vorliegende Dokumentation denn auch ein Plädoyer für den sofortigen Ausstieg!

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Umschlag knickspurig, Buchschnitt nachgedunkelt, sonst gut erh., 131 S., Grossformat, kart.

Autor

Erscheinungsort

Wuppertal

Erscheinungsjahr

1996

ISBN/ISSN-Nummer

3-87294-721-4

Verlag