Gierlinger-Czerny Elisabeth

Judits Tat – Die Aufkündigung des Geschlechtervertrages

8,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 8188 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Frauengewalt, von der bereits in der Bibel erzählt wird, ist bis heute weitgehend tabuisiert. Das vorliegende Buch lenkt den Blick auf die Gewalt ausübende biblische Judit. Entgegen des jahrhundertelang ausschliesslich von Männern dargestellten und gedeuteten Mythos wird hier eine Lesart aus Frauenperspektive ermöglicht.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Mängelex.-Stempel, sonst sehr guter Zustand, 208 S., kart.

Autor

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2000

ISBN/ISSN-Nummer

3-85371-166-9

Verlag