Klimaschutz durch Nutzung erneuerbarer Energien

25,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Im Auftrag des Umweltbundesamtes erstellt vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Technische Thermodynamik, dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, dem Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg, dem Forum für Zukunftsenergien Bonn und dem Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien.In dieser Veröffentlichung erläutern die Autoren an Hand einer Studie die Techniken zur Nutzung der erneuerbaren Energieressourcen im Strom-, Wärme- und Mobilitätsbereich, die bereits so weit entwickelt sind, dass die gesteckten Ziele erreichbar sind. Die einzelnen Sparten Solarstrom, Solarwärme, Biomasse, Biogas, Windenergie, Wasserkraft und Geothermie werden differenziert behandelt. U.a. zu Stand und bisheriger Entwicklung von Wasserkraft, Windkraft, Photovoltaik, Bioenergie, Solarthermie etc., Massnahmen zurUntersützung erneuerbarer Energien im europäischen Vergleich (mit Fallstudien Schweden, Dänemark, Grossbritannien, Spanien, Niederlande, Österreich), Potentialanalysen und Szenarien des Ausbaus der Regenerativenergiequellen in Deutschland und Europa, Trendentwicklung der Energieversorgung in der BRD und Strukturierung der Zielvorgaben bis 2010. Weitere Mitarbeiter des Forschungsberichts: Martin Baumert, Ole Langniß, Michael Nast, Fritjof Staiß, Uta Staude, Kurt Berlo, Uwe Klann, Ralf Schlusemann, Guido Vornholt.

Zusätzliche Information

Gewicht1100 g
Zustand

Remittendenstempel, sonst gut erh., 531 S., kart.

Reihe

Umweltbundesamt Berichte 2000/ 2

Erscheinungsort

Berlin

Erscheinungsjahr

2000

ISBN/ISSN-Nummer

3-503-05888-5

Verlag