Blankertz Stefan

Legitimität und Praxis – Öffentliche Erziehung als pädagogisches, soziales und ethisches Problem

11,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Studien zur Relevanz und Systematik angelsächsischer Schulkritik. Blankertz problematisiert dabei die Mythen, daß ein öffentliches Erziehungswesen zu mehr Bildungsgerechtigkeit führe. Er dokumentiert und systematisiert Ansätze, Fragmente, Bruchstücke, Überlegungen zu einer Gegendarstellung: die öffentliche Schule ist ein genuines Instrument zur Verlängerung und Verschärfung sozialer, politischer und kultureller Ungleichheit und Ungerechtigkeit. Nicht nur pädagogisch, sondern auch soziologisch und ökonomisch steht die Schule gegen den Menschen,.so Blankertz..

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Buchschnitt nachgedunkelt und teils fleckig, innen gut erh., 276 S., kart.

Auflage

EA

Autor

Erscheinungsort

Wetzlar

Erscheinungsjahr

1989

ISBN/ISSN-Nummer

3-88176-078-5

Verlag