Hentig Hartmut von

Nichts war umsonst – Stauffenbergs Not

4,95 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Stuttgarter Stauffenberg-Gedächtnisvorlesung 2007, herausgegeben vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg und der Landesstiftung. „Können die Attentäter vom 20. Juli Vorbilder sein? Hartmut von Hentig antwortet: Ja, indem sie in schwerster Zeit das getan haben, was man selber gern getan hätte. Es gibt notwendige Taten, die nicht sinnlos werden, indem sie misslingen. Und: man muss nicht von vornherein das Richtige gewusst und gewollt haben“ (Umschlag).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

64 S., geb., m. OU

Autor

Erscheinungsort

Göttingen

Erscheinungsjahr

2008

ISBN/ISSN-Nummer

978-3-8353-0360-7

Verlag