Grimm Melchior

Paris zündet die Lichter an – Literarische Korrespondenz

5,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Von 1753-1793 berichtete Grimm. Seine Szenen und Anekdoten bieten ein einzigartiges Panorama der französischen Kultur im Zeitalter der kämpfenden Aufklärung bis zur Revolution. Mit einer Einleitung von Kurt Schnelle: Zur Bedeutung von Grimms Korrespondenz.. Mit 58 Abbildungen der Zeit.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Schutzumschlag etwas berieben und Buchschnitt lichtrandig, sonst gut erh., 634 S., ganzleinen-Einband, geb., m. OU

Reihe

Bibliothek des 18. Jahrhunderts

Auflage

(in dieser Ausgabe zuerst 1977)

Autor

Erscheinungsort

Leipzig

Erscheinungsjahr

1981

Verlag