Crossover (Hrsg.)

Regionales Wirtschaften als linke Reformperspektive

5,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Über Bestandsaufnahme und Perspektiven der Regionalwirtschaft, neue Perspektiven regionalwirtschaftlicher Steuerung und öffentlich geförderte Beschäftigung vor allem in Ostdeutschland (Magdeburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Halle/ Saale), aber auch Ansätze aus Nordrhein-Westfalen und Spanien. „Crossover“ ist eine Herausgeber/innengruppe von Personen aus den linken Flügeln von SPD, PDS und Grünen, entsprechend ist die Perspektive (Stichworte: Regulation, Pragmatismus, konkrete Handlungsmöglichkeiten, grundsätzliche Akzeptanz sozialer Marktwirtschaft).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 228 S., kart.

Autor

Erscheinungsort

Münster

Erscheinungsjahr

2000

ISBN/ISSN-Nummer

3-89691-465-0

Verlag