Stiftung Deutsches Hygiene-Museum (Hrsg.)

Sex – Vom Wissen und Wünschen

4,95 

3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Ungelesenes Exemplar, Top-Zustand! Der Band dokumentiert den 3. Teil einer Ausstellungstrilogie (1.Teil: Unter anderen Umständen – Die Geschichte der Abtreibung, 2. Teil: Die Pille – Von der Lust und von der Liebe). Mit der Pille hat sich die Sexualität von der Fortpflanzung getrennt, löst sich nun umgekehrt durch die Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung die Fortpflanzung ihrerseits von der Sexualität? Diese Frage steht im Mittelpunkt dieses reich bebilderten Ausstellungsbandes. Das Hygienemuseum geht dabei neue Wege der anspruchsvollen Wissenschaftspopularisierung. Wie schon beim Projekt „Kosmos im Kopf – Gehirn und Denken“ (2000) wird eine vom Museum erarbeitete Ausstellungskonzeption mit der Sicht von Künstler konfrontiert. Mit Beiträgen von Martin Dannecker, Ingo Schulze, Detlef Kuhlbrodt, Alissa Walser, Marie-Luise Angerer, Jörg Blech, Carl Djerassi u.a.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand (noch originalverschweisst, KEIN Mängelex.-Stempel o.ä.!), 276 S., Abb., kart.

Autor

Erscheinungsort

Ostfildern

Erscheinungsjahr

2001

ISBN/ISSN-Nummer

3-7757-1068-X

Verlag