Proll Thorwald

Thorwalds Aesthetische Reise zu den sozialistischen Gesellschaftsinseln in London Paris Rom Strassburg Neapel Nepal Mailand München West-Berlin Köln

37,50 

3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Handschriftliche Signatur des Verfassers auf dem Vorsatzblatt! Literarisches Erstlingswerk des Autors; Text-Bild-Montagen und Collagen. Thorwald Proll (geb. 1941) wurde 1968 durch den Kaufhausbrand bzw. den anschliessenden Kaufhausbrandtifter-Prozess (mit Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Horst Söhnlein) bekannt, er wandte sich dann jedoch vom Weg in den bewaffneten Kampf ab und arbeitete seit Ende der 1970er Jahre in Hamburg als Buchhändler, Verlagsvertreter und Schriftsteller.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr gut erh.,vom Autor auf dem Vorsatz mit blauem Filzstift signiert, unpag., DIN A 4, reich illustriert, kt.

Autor

Erscheinungsort

Köln

Erscheinungsjahr

o.J. (um 1970)

Verlag