Kessler Wolfgang

Weltbeben – Auswege aus der Globalisierungsfalle

7,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

„Lange Zeit fehlte ein umfassendes und aktuelles Buch mit Alternativen zur markt-fundamentalistischen Globalisierung. Wolfgang Kesslers Buch füllt diese Lücke und wird in der wachsenden sozialen Bewegung eine wichtige Rolle spielen“ (Sven Giegold, Attac). Der Titel des Buches nimmt hellsichtig das Geschehen im Jahr 2008 voraus, als skrupellose Finanzinvestoren, Banker und Hedge-Fonds-Manager eine globale Finanzkrise herbeiführten, die immerhin dazu führte, dass erstmals wieder der Privatisierungswahn in Frage gestellt wurde (und Banken wieder verstaatlicht wurden). Selbst die Frankfurter Allgemeine Zeitung sah sich veranlasst, am 8.10. das neoliberale Projekt für beendet zu erklären, es müsse, so hiess es dort, eine „neue Geschichte“ her. Dass eine andere Welt möglich ist, zeigt das vorliegende Buch allemal!

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 244 S., kart.

Auflage

akt. Ausgabe

Autor

Erscheinungsort

Oberursel

Erscheinungsjahr

2004

ISBN/ISSN-Nummer

3-88095-125-X

Verlag