Rauter E. A. (d.i. Ernst Alexander Rauter)

wie eine Meinung in einem Kopf entsteht – Über das Herstellen von Untertanen

13,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Art.-Nr.: 58864 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Klassiker der „68er-und-Folgen-Literatur, seinerzeit mit hoher Auflage erschienen, mittlerweile vergleichsweise selten in einigermaßen vernünftigem Zustand zu erhalten. „In der Schule werden Menschen gemacht. Den Vorgang des Menschenmachens nennt man Erziehung… Zum Machen von Dingen verwendet man Werkzeuge. Das Werkzeug, mit dem Menschen gemacht werden, ist die Informtion“ – mit klaren Worten schreibt Rauter eine Kritik des pädagogischen Menschenbildes und zugleich eine Einführung in die materialistische Bildungs- und Geschichtsauffassung.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Name auf Vorsatz, Buchschnitt lichtrandig, sonst in Ordnung, 91 S., kart., mit Klarsicht-Schutzfolie

Auflage

EA

Autor

Erscheinungsort

München

Erscheinungsjahr

1971

ISBN/ISSN-Nummer

3-92104-004-3

Verlag