Schwarz Fred

Züge auf falschem Gleis

7,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Erinnerungsbuch, das von 7 Jahren als Flüchtling und Lagerhäftling des vor dem Nationalsozialismus ins später besetzte Amsterdam geflüchteten Autors. Vorwort vom damaligen österreichischen Botschafter in den Niederlanden, Otto A. Maschke. Eine niederländische Ausgabe (Erstausgabe) erschien 1994 u.d.T. „Treinen op dood spoor“.

Zusätzliche Information

Gewicht200 g
Zustand

gut erh., 352 S., kart.

Auflage

Neuauflage (EA 1996)

Autor

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

1998

ISBN/ISSN-Nummer

3-85450-038-6

Verlag