Märker Alfredo

Zuwanderung und Gerechtigkeit – Eine Analyse der gegenwärtigen deutschen Zuwanderungssituation

34,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Der vorliegende Band ist die überarbeitete Fassung einer politikwissenschaftlichen Diplomarbeit; der Autor geht das Thema nicht aus demographischen oder juristischen Gesichtspunkten, sondern aus einer explizit ethischen Perspektive an. Nach der Darstellung der gegenwärtigen Zuwanderungssituation widmet Märker sich der philosophischen Kontroverse um Gerechtigkeit. Der Schwerpunkt liegt in der Analyse universalistischer und partikularistischer Gerechtigkeitsaspekte unter besonderer Berücksichtigung der Gerechtigkeitstheorien von John Rawls und Michael Walzer. Einer Erläuterung der verschiedenen theoretischen Positionen (wobei nicht überzeugend herausgearbeitet wird, warum er sich besonders auf die beiden genannten Theorien bezieht) folgt die Untersuchung ihrer jeweiligen zuwanderungspolitischen Auswirkungen.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 126 S., kart.

Reihe

Schriften zur politischen Ethik 8

Autor

Erscheinungsort

Saarbrücken

Erscheinungsjahr

1998

ISBN/ISSN-Nummer

3-88156-705-4

Verlag