Lämmermann Heinz

5 vor 12 – Gedichte

4,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 57166 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Von 28 Lebensjahren bis zur Drucklegung verbrachte der 1950 geborene Autor 7 Jahre im Kinderheim, 5 Jahre in Erziehungsheimen und 10 Jahre in Justizvollzugsanstalten. Die Gedichte entstanden im Knast, und das (Über-)Leben im Knast prägt auch die Texte. Einleitend setzt sich Lämmermann in harscher Kritik mit der „politischen Avantgarde“ der RAF auseinander; er kritisiert auch Peter-Paul Zahl, der Amnestie für die „politischen Gefangenen“ forderte. Doch sind nicht alle, auch die „sozialen Gefangenen“, letztendlich, schon aufgrund der Umstände, „politisch“? Wozu also diese Trennung, fragt er. Herausgegeben von der Knastgruppe Libertäres Zentrum Bielefeld.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Buchschnitt gebräunt, sonst gut, 132 S., kart.

Auflage

EA in 700 Exemplaren

Autor

Erscheinungsort

Bielefeld

Erscheinungsjahr

1979

Verlag