AG 6. Mai 1980 (Hrsg.)

Bremen 80 – Die Schlacht am Osterdeich. Dokumentation über die Proteste gegen das Bremer Rekrutengelöbnis

4,00

3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Wer noch andere Sachen bei uns bestellt, kann dieses Heft auch gerne gratis dazu bekommen, wenn dies auf der Bestellung entsprechend vermerkt wird! Die Proteste gegen das Gelöbnis im Bremer Weserstadion werden hier aus linksradikaler Sicht dokumentiert, mit vielen eingescannten historischen Reprints bzw., wo dies die Qualität der Dokumente nicht zuliess, neu gesetzten Texten der damaligen Flugblätter, Presseberichte etc. Die Doku erschien begleitend zu der Veranstaltungsreihe „Habt ihr noch Helme im Keller? – Ein Rückblick, um wieder nach vorne zu schauen“, die in Kooperation u.a. mit Anares, dem Infoladen, Sielwallhaus etc. stattfand. Nicht erst „Stuttgart 21“ und der unerwartet breite Widerstand gegen den Castor-Transport ins Wendland 2010 haben gezeigt, dass Bewegungen immer wieder spontan und unvorhergesehen ungeahnte Vehemenz und Entschlossenheit bekommen. Ein Beispiel dafür sind die hier dokumentierten Proteste in Bremen 1980. Die Broschüre wurde von der Veranstaltungsgruppe selbst herausgegeben, sie war seinerzeit u.a. im Vertrieb des damaligen Anares Buchvertriebes.

Zusätzliche Information

Gewicht 600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 70 S., DIN A 4, Klammerheftung

Autor

Erscheinungsort

Bremen

Erscheinungsjahr

2010

Verlag