Die Arbeiterbewegung im Wilhelminischen Reich – Die Sozialdemokratische Partei und die freien Gewerkschaften 1890-1900

4,50

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

U.a. auch zur Stellung der Partei zur Agrarfrage und zur antisemitischen Massenbewegung. Aus dem Bestand der Forschungs- und Bildungsstätte zur Geschichte der Arbeiterbewegung im Lande Bremen. welche heute nichtssagend unter dem Namen „Institut für Regional- und Sozialgeschichte“ an die Universität angedockt ist. und an der Personen wie Adolf Brock. Inge Marßolek und Christoph Butterwegge wirkten.

Zusätzliche Information

Gewicht 600 g
Zustand

Bibl.-Ex.. m. Stempel u. Sigle. Papier gebräunt. OHNE Anstreichungen. 256 S.. Klappenbroschur

Reihe

Studien zur Europäischen Geschichte aus dem Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin Band III

Autor

Erscheinungsort

Berlin

Erscheinungsjahr

1959

Verlag