Boudjedra Rachid

Die Unordnung der Dinge – Roman

4,00 

3-4 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 38434 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Boudjedras Romane „sind voll von Figuren, Ereignissen, Symbolen, die immer wieder auftauchen. Sie sind keine in sich geschlossenen Werke, sondern Teile eines offenen, realen und zugleich imaginären Universums, an dessen Entfaltung der Autor immer weiterschreibt“ (Heinz Hug in Neue Zürcher Zeitung). „Ein mitreissender, atemlos gehetzter Roman, der von 100 Jahren maghrebinischer Verzweiflung kündet, ein Sprachkuntswerk, ein grimmiger Familenroman, der Liebe immer wieder in puren Hass kippen lässt, das verzweifelte Lied auf eine Stadt, die der eigentliche Held des Romans ist, auf Algier“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Sehr lesenswer, Geschenktipp für LiebhaberInnen nordafrikanischer Literatur!

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Einband minimal berieben, insgesamt sehr guter Zustand, 241 S., geb.

Auflage

dt.EA (OA Paris 1991)

Autor

Erscheinungsort

Mainz

Erscheinungsjahr

1995

ISBN/ISSN-Nummer

3-927069-31-0

Verlag