Indridason Arnaldur

Frostnacht – Island Krimi

4,48 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Manchmal erscheint auch bei Bastei – eigentlich nicht gerade einer unserer Lieblingsverlage – ein Kleinod. Die Indridason-Krimis sind jedenfalls allesamt lesenswert, nicht zuletzt natürlich für Island-LiebhaberInnen, Fans jenes Landes also, dessen Bevölkerung sich noch 2008 zu den 3 glücklichsten der Welt zählte (vor der Bankenkrise, die für dieses Land besonders fatal war). Dies ist der siebte Fall um den schwermütigen, stets von Schuldgefühlen geplagten Kommissar Erlendur. Dieser Band lässt sich allerdings besonders viel Zeit, bei der Suche nach den Hintergründen im Mord an einem dunkelhäutigen Jungen hätten die ersten 250 Seiten ruhig um 50 Seiten gerafft werden können, die Suche nach Motiv und Tätern ist hier manchen LeserInnen vielleicht doch etwas zu langatmig.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

400 S., kart.

Auflage

(EA Reykjavik 2005 u.d.T. "Vetraborgin")

Autor

Erscheinungsort

Bergisch Gladbach

Erscheinungsjahr

2009

ISBN/ISSN-Nummer

978-3-404-15980-2

Verlag