Ciliga Anté

Im Land der verwirrenden Lüge – Zehn Jahre hinter dem Eisernen Vorhang

49,50 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Deutsche Erstausgabe! Ein zu Unrecht weithin vergessener, erstmals 1938 veröffentlichter „Klassiker der linken Stalinismuskritik“ (taz). Ciliga war Mitglied des ZK der kommunistischen Partei Jugoslawiens und wurde als solches des Landes verwiesen. In der UdSSR verbrachte er die Jahre 1926-1936, davon mehr als die Hälfte in Haft und Lagern. Ciliga, ehemals Komintern-Mitglied, verurteilt im Rückblick die Politik sowohl von Stalin wie auch von Lenin und Trotzki.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Papier nachgedunkelt, Buchrücken lesebedingt knickspurig/ gebogen, innen sonst gut, 342 S., kart.

Auflage

dt.EA

Autor

Erscheinungsort

Köln

Erscheinungsjahr

ohne Jahresangabe (1953 oder 1954)

ISBN/ISSN-Nummer

B0000BH5M1

Verlag