Paquet Alfons

Kamerad Fleming – Roman

16,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 48943 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Ein Roman über die Ferrer-Unruhen. Paris 1909: Demonstrationen erschüttern Europa nach der Hinrichtung des libertären Pädagogen Francisco Ferrer. Paquet, Frankfurter Schriftsteller (1881-1944) und Mitarbeiter der „Frankfurter Zeitung“, berichtet in diesem Sach-Roman als Zeitzeuge. Paquet (1881-1944), ein pazifistischer Schriftsteller, schrieb mit „Im kommunistischen Rußland – Briefe aus Moskau“ 1919 auch den ersten deutschen Augenzeugenbericht der Russischen Revolution. Umschlagzeichnung Max Schwerdtfeger.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Buchrücken einger., Papier nachgedunkelt, sonst altersgemäss in Ordnung, 280 S., Frakturschrift, Pappband, geb.

Reihe

Die bunte Reihe

Auflage

2. Aufl., 3.-5.Tsd. (EA 1911)

Autor

Erscheinungsort

Frankfurt

Erscheinungsjahr

1919

ISBN/ISSN-Nummer

3-936049-32-7

Verlag