Janzing Gereon

Kannibalen und Schamanen – Verbreitete Irrtümer über fremde Völker und Kulturen

15,00

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 38238 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Was wissen wir über die „Fremden“ – und entspricht das, was wir zu wissen meinen, nun der Wirklichkeit oder sitzen wir den über Boulevardpresse, Tourismusbranche etc. verbreiteten Vorurteilen und Halbwahrheiten auf? Janzing ist Ethnologe, in den hier zusammengestellten Beiträgen geht er „Sexorgien“, „Menschenfressern“ und den „dummen Wilden“ ebenso nach wie der Betrachtung der „edlen Wilden“ als Ökoheiligen, rassistischen Stereotypen, fremden Religionen und Lebensweisen sowie der Sprachgeschichte. Das „exotisch“ erscheinende muss dabei nicht immer weit weg sein – auch um das Rätoromanische und um Esperanto z.B. geht es hier.

Zusätzliche Information

Gewicht 600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 156 S., Abb., kart.

Reihe

Der Grüne Zweig 247

Autor

Erscheinungsort

Löhrbach

Erscheinungsjahr

2006

ISBN/ISSN-Nummer

978-3-922708-59-9

Verlag