Saage Richard

Politische Utopien der Neuzeit

10,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Der Band ging aus Vorlesungen und Lehrveranstaltungen hervor, die Saage 1987/ 88 am Seminar für Politikwissenschaft an der Georg-August-Universität in Göttingen durchgeführt hatte. Das Buch ist unterteilt in die Abschnitte: Utopia als Leviathan in der Renaissance und der Reformation; Die Naturalisierung der politischen Utopie im Spannungsfeld zwischen Absolutismus und Aufklärung; Die politische Utopie als „Technischer Staat“ in der industriellen Revolution; Das 20. Jahrhundert – Von der Vollendung der utopischen Moderne zu den postmateriellen Utopien. Mit Literaturverzeichnis und Personenregister.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

gut erh., 364 S., geb., m. OU

Autor

Erscheinungsort

Darmstadt

Erscheinungsjahr

1991

Verlag