Sonnenschein Hugo (Sonka)

Schritte des Todes – Traumgedichte aus Auschwitz

7,50

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 72287 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Sonka (1889-1953) stand libertär-sozialistischen, utopischen Gedanken nahe, er bezeichnete sich selbst als „Anarchist und Utopist“, er schrieb nicht zuletzt engagierte politische Lyrik. Vorliegend die sensationelle Neuauflage der fast in Vergessenheit geratenen Gedichte, die ein bedrückendes Zeugnis über das unendliche Leid im NS-Europa und zugleich ein verzweifelter Akt des innerlichen Aufbegehrens gegen geistige Erstickung und nationale Intoleranz sind.

Zusätzliche Information

Gewicht 600 g
Zustand

neuwertig, 30 S., kt.

Reihe

Edition Wilde Mischung Band 6

Auflage

(EA Limmat Verlag, Zürich 1965)

Autor

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

1993

ISBN/ISSN-Nummer

3-900434-37-X

Verlag