Verein Deutscher Ingenieure (Hrsg.)

Technikgeschichte Band 43

60,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Nummer 1 bis 4 (vollständiger Jahrgang). Aufsätze von Gernot Böhme (Quantifizierung und Instrumententwicklung), Ludwig Bress (Das Verhältnis von Wirtschaft und Technik aus der Sicht der Wirtschaftswissenschaften), Heinrich Grunewald (Zur Entstehungsgeschichte des Elektronenmikroskops mit elektromagnetischen Linsen), Eugen Kogon (Die historische Funktion der Technik aus der Sicht des Politologen), Jürgen Ostermeyer (Die ntwicklung der Kohlenstaubfeuerung auf Dampflokomotiven), Günter Ropohl (Die historische Funktion der Technik aus der Sicht der technikwissenschaften), Günter D. Roth Joseph von Fraunhofer und die angewandte orschung), Rudolf Stenzel (Maß- und Gewichtsordnung für das vereinigte Deutschland aus dem Jahr 1848), Ulrich Troitzsch (Die historische Funktion der Technik aus der Sicht der Geschichtswissenschaften), Wolfhard Weber (Das Berg- und Hüttenwesen des 18. und 19. Jahrhunderts in der historischen Innovationsforschung) u.a. Vom VDI und seit den 90er Jahren auch von der Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG) mit herausgegeben. In den 70er Jahren war zeitweise der Wirtschafts- und Sozialhistoriker Wilhelm Treue (1909-1992) mit der wissenschaftlichen Leitung der Zeitschrift betraut.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

ehem. Bibl.Ex., mit Stempel/ Sigle auf Ineneinband, Papier nachgedunkelt, sonst noch sehr guter Zustand, 342 S., Ldr., geb.

Autor

Erscheinungsort

Düsseldorf

Erscheinungsjahr

1976

Verlag