ten Brink Tobias

VordenkerInnen der globalisierungskritischen Bewegung – Pierre Bourdieu, Susan George, Antonio Negri

9,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

„´VordenkerInnen´ einer Bewegung erhalten ihre Bedeutung dadurch, dass ihre Äusserungen zum Gegenstand von Auseinandersetzungen innerhalb dieser selbst werden und es damit gelingt, die theoretische und politische Selbstverständigung voranzutreiben. Dazu leistet die vorliegende Untersuchung einen wichtigen Beitrag. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Diskussionen innerhalb der Bewegung in sehr fruchtbarer Weise mit neueren Ansätzen einer materialistischen Gesellschafts- und Staatskritik verbindet. Sie informiert damit nicht nur über den Stand der Argumentationen und Debatten, sondern bietet zugleich auch wichtige und verständlich formulierte Anregungen für ihre Weiterführung“ (Joachim Hirsch im Vorwort). Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der weltweiten Banken- und Finanzkrise 2008, nachdem selbst die Frankfurter Allgemeine Zeitungmeint, die „Erzählung vom Neoliberalismus“ sei obsolet und es müsse eine neue Geschichte her, ist dieses Buch von ungebrochener Aktualität!

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 175 S., kart.

Auflage

EA

Autor

Erscheinungsort

Köln

Erscheinungsjahr

2004

ISBN/ISSN-Nummer

3-89900-020-X

Verlag