Zwischen Selbsthilfe und Sozialen Diensten – Beiträge zur Theorie und Praxis sozialer Arbeit

10,00

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

verlagsvergr.; neu ehem. 15.50 Euro. Der Sammelband richtet sich als Arbeits-, Lese- und Studienbuch an Lehrende und Studierende sozialpädagogischer Ausbildungsstätten und an SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen in der beruflichen Praxis. Beiträge von B. Hafeneger (Ein Jugendhilfeprojekt mit Punks), Friedrich Blahusch (Soziale Arbeit mit Flüchtlingen), Christian Schulte-Cloos (Gesundheitsförderung: Ein Arbeitsfeld für Sozialpädagogen?), Wolfgang Helmut Lasch und Doris Müller-Lasch (Paradigmenwechsel in Psychologie und Gesundheitserziehung), Hartmut-Michael Weber & Gerd Schirrmacher (Projekt Bürgerinitiativen in der Straffälligenarbeit), Hans-Albert Rosenberg (Erste Erfahrungen mit Alkohol – Erinnerung, Einschätzung, Nachwirkung), Karl-Heinz Braun, Gert Gekeler & Konstanze Wetzel (Therapeutisches Handeln in der Sozialpädagogik), Karin Windaus-Wahler (Geschlechtsneutralität und Entsubjektivierung des Weiblichen in der sozialen Arbeit) und Gerd Schirrmacher (Asylrecht & Asylpolitik).

Zusätzliche Information

Gewicht 600 g
Zustand

Mängelex.-Stempel, äusserlich nachgedunkelt/ lichtrandig, innen sonst gut erh., 208 S., kart.

Reihe

Wissen & Praxis 39

Auflage

EA

Autor

Erscheinungsort

Frankfurt

Erscheinungsjahr

1991

ISBN/ISSN-Nummer

3-86099-239-2

Verlag