Schnitzler Gregor

Die Wolke – Nach dem Buch von Gudrun Pausewang

9,50 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 54413 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

DVD; Der atomare GAU in Tschernobyl von 1986 ist inzwischen fast vergessen. Die Buchvorlage erschien erstmals 1987 und traf damals den atomkritischen Zeitgeist, doch polarisierte er zugleich die Öffentlichkeit, da die Übertragung eines Super-Gau in diesem utopischen Roman auf die BRD atomfreundlicheren Kreisen eher als Schwarzmalerei betrachtet und die Thematik für jüngere LeserInnen als unpassend angesehen wurde. Dennoch wurde das Buch 1988 von der Familienministerin Rita Süssmuth (CDU) mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet, die den Band als Beitrag zur politischen Streitkultur bezeichnete. Vorliegende Verfilmung „Die Wolke – Jeden Tag kann es passieren“ weicht aus dramaturgischen Gründen in einigen Fällen vom Buch ab; konsequent aus Perspektive der Jugendlichen hat Gregor Schnitzler eine Mischung aus Teenie-Movie, Katastrophenfilm und Liebesdrama erstellt. Der Film sorgte auch für juristische Auseinandersetzungen: der Betreiber des im Buch genannten Kernkraftwerkes Grafenrheinfeld, der Energieversorger E.ON, sorgte per einstweiliger Verfügung dafür, dass dieser Name im Film nicht genannt werden darf.

Zusätzliche Information

Gewicht200 g
Zustand

Ca. 98 Min. Laufzeit

Autor

Erscheinungsort

ohne Ortsangabe

Erscheinungsjahr

2006

Verlag