Migge Leberecht

Jedermann Selbstversorger! – Eine Lösung der Siedlungsfrage durch neuen Gartenbau

7,50 

3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Raubdruck. Die Originalausgabe wurde herausgegeben auf Veranlassung des Groß-Berliner Vereins für Kleinwohnungswesen vom Ausschuß Groß-Berlin für die Kriegsgeschädigten-Ansiedlung. Als Gartenarchitekt eigentlich Kritiker des „Moloch Stadt“, den er lebenswerter machen und für die Arbeiter/innen zur Reproduktion fruchtbar machen wollte, landete Migge später im Umfeld der konservativen Revolution und entwarf einen nationalwirtschaftlichen Siedlungsplan (siehe Heinz Wilhelm Hoffacker: Entstehung der Raumplanung, konservative Gesellschaftsreform und das Ruhrgebiet 1918-1933, Essen 1989, S. 183ff.). Es handelt sich hier um einen klammergehefteten Nachdruck!

Zusätzliche Information

Gewicht200 g
Zustand

sehr guter Zustand, 48 S., Frakturschrift, geheftet

Auflage

Reprint (nach der Ausgabe Eugen Diederichs, Jena 1919)

Autor

Erscheinungsort

ohne Ortsangabe

Erscheinungsjahr

ohne Jahresangabe

Verlag