Neue Welt, Gesellschaft für die Verbreitung des wissenschaftlichen Sozialismus (Hrsg.)

Zur politischen Unterdrückung in der BRD – Das Beispiel: Die Zensurgesetze

9,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Aus der Bibliothek des Fotografen Günter Zint bzw. dem Bestand des 1964 von Zint gegründeten Bildarchiv Pan-Foto (neuere Schreibweise: Panfoto; dort auch 15 bedeutende Fotografennachlässe, darunter Germin, Schorer, Andres, Bieber, Hartz). Dokumentation der Initiative von Verlegern, Buchhändlern und Kulturschaffenden gegen die 14. Strafrechtsänderung. Im Anhang Materialien und Dokumente zur Zensurgeschichte und Einschränkung der Meinungsfreiheit (u.a. „Radikalenerlass“). Die damalige Resolution gegen die Rechtsänderung wurde u.a. von Ulrich Sonnemann, Max von der Grün, Heinrich Hannover, Ernst Bloch, Peter O. Chotjewitz, Heinar Kipphardt, Volker Schlöndorff, Günter Wallraff, Walter Fähnders, Franz Josef Degenhardt, Dorothee Sölle unterzeichnet (hier mit gelben Anstreichungen im heft dokumentiert).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

unpag., Grossformat, kart.

Autor

Erscheinungsort

Köln

Erscheinungsjahr

1976

Verlag