Eat to the Beat

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Nach „Blondie“, „Plastic letters“, „Parallel Lines“ das vierte der damals in recht kurzer Folge veröffentlichten Alben der New Wave-Band um die charismatische Sängerin Deborah (Debbie) Harry, u.a. mit „Dreaming“, „Atomic“, „Victor“ und „Shayla“. Hier die CD, gegenüber der LP erweitert um vier Live-Bonus-Tracks: „Die Young Stay Pretty“, „Seven Rooms of Gloom“, „Heroes“ und „Ring of Fire“ (Johnny Cash-Cover).