Mansfeld Cornelia

Fremdenfeindlichkeit und Fremdenfreundlichkeit bei Frauen – Eine Studie zur Widersprüchlichkeit weiblicher Biographien

5,00 

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

„Die Autorin analysiert unbearbeitete Konflikte in den Biographien von Frauen und ihre Auswirkugen auf fremdenfeindliche und fremdenfreundliche Einstellungen. Ihre Untersuchung basiert auf einer qualitativen Befragung von 30- bis 50jährigen Frauen in einem Stadtteil einer westdeutschen Großstadt, die Merkmale der Risikogesellschaft aufweist: Armut, Erwerbslosigkeit und Umweltprobleme. Eine grundlegende Studie zu einem bislang in der Frauen- und Migrationsforschung vernachlässigten Thema“ (Umschlagtext).

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

Mängelex.-Stempel, sonst gut erh., 270 S., kart.

Reihe

Wissen & Praxis 79

Auflage

EA

Autor

Erscheinungsort

Frankfurt

Erscheinungsjahr

1998

ISBN/ISSN-Nummer

3-86099-279-1

Verlag