Herzog Heike, Wälde Eva

Sie suchten das Leben – Suizide als Folge deutscher Abschiebepolitik

8,00

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Der Band versammelt die Geschichten von 10 Flüchtlingen, die aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland kamen, aber alle in Folge deutscher Abschiebepolitik ihrem Leben ein Ende setzten. Die Autorinnen haben das Leben dieser Menschen vor und nach der Flucht sowie ihre letzten Monate und Tage und den Verlauf des Asylverfahrens recherchiert. Das Buch ist damit ein bewegendes Zeugnis der Folgen ausgrenzender, diskriminierender und menschenverachtender Politik, der die Flüchtlinge tagtäglich hierzulande als „Normalzustand“ ausgesetzt sind: institutioneller wie individueller Rassismus ebenso wie aufenthaltsrechtliche Sondergesetze (Residentpflicht), das Leben in Flüchtlingslagern etc. werden von abstrakten Zeitungsnotizen in anschauliche und konkrete Berichte übersetzt. Vorwort Birgit Rommelspacher.

Zusätzliche Information

Gewicht600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 208 S., kart.

Autor

Erscheinungsort

Münster

Erscheinungsjahr

2004

ISBN/ISSN-Nummer

3-89771-810-3

Verlag