Barbal Maria

Wie ein Stein im Geröll – Roman

4,00

3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 64741 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Aus dem Katalanischen überrsetzt von Heike Nottebaum. „Allzu selten liest man auch einen oman, der auf so uneitle Weise nur wahrhaftig sein will, nur diese eine Geschichte erzählen möchte, einfach weil sie erzählt werden muss, und sei es nur, wie mancher Kritiker meinte, um uns daran zu erinnern, was für eine kluge, nachdenkliche und schöne Tätigkeit das Schreiben doch sein kann. Maria Barbal hat uns mit ihrem Erstlingswerk einen solchen Roman geschenkt: es sind kaum mehr als hundert Seiten, doch erzählen diese Seiten von einem ganzen, langen Leben“ (aus dem Nachwort von Pere Joan Tous). Das Buch spielt in der untergegangenen Welt der entlegenen katalanischen Bergdörfer in den Pyrenäen.

Zusätzliche Information

Gewicht 600 g
Zustand

sehr guter Zustand, 128 S., Pappband, geb., m. OU

Auflage

dt.EA

Autor

Erscheinungsort

Berlin

Erscheinungsjahr

2007

ISBN/ISSN-Nummer

978-3-88747-221-4

Verlag